Referenzen

Biodiversitäts-Kommunikation für BfN

Im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz führte Lichtl Ethics & Brands ein Strategieprojekt zur Entwicklung neuer Ansätze einer zeitgemäßen und modernen Kommunikation für biologische Vielfalt durch. Das Projekt wurde durch einen Stakeholderdialog begleitet in Zusammenarbeit mit Kommunikationsexperten aus Unternehmen (VW, Lufthansa, Bionade, u.a.), Medien (u.a. Super RTL), Naturschutzverbänden und Wissenschaft. Im Rahmen des Projektes wurde ein Leitfaden für die Naturschutzszene erstellt.


nach oben^